Mörikeweg

Aufnahme und Rückschulung

Die Eduard-Mörike-Schule versteht sich als Durchgangsschule. Ziel der sonderpädagogischen Förderung ist die Stabilisierung der Kinder und Jugendlichen. Sie sollen nach Möglichkeit an eine Grund-, Haupt-, Real- oder Gesamtschule zurückkehren.